1. BC Beuel
TERMINE

27.06.-19.07.  Halle geschlossen

 



     

MANNSCHAFTS-ERGEBNISSE



Ferien: 3 Wochen zu, 3 Wochen offen!

Die Erwin Kranz Halle ist vom 27.06. bis 19.07. wegen Reinigungsarbeiten geschlossen. Ab dem 20.07. ist die Halle wieder eingeschränkt benutzbar. Die genauen Öffnungszeiten in der 2. Ferienhälfte werden hier, per Newsletter und bei Facebook kurzfristig bekannt gegeben. Wir wünschen unseren Mitgliedern schöne Sommerferien!


European Games: Zweimal Bronze

Bei den ersten Europaspielen in Baku (Aserbaidschan) haben Andreas Heinz und Raphael Beck Bronze im Herrendoppel gewonnen. Erst im Halbfinale unterlagen sie den späteren Siegern Mathias Boe/Carsten Mogensen (Dänemark) knapp in zwei Sätzen.

Raphael Beck gewann zudem ĂĽberraschend Bronze im Mixed mit Kira Kattenbeck (LĂĽdinghausen).

Andreas Heinz: "Die Medaille bedeutet mir sehr viel, denn bei einem Multisportevent eine Medaille fĂĽr Deutschland zu holen ist einfach ein Traum."

Raphael Beck: "Wir haben hart für die Medaille trainiert und sie gewonnen, weil wir an uns geglaubt haben. Es ist so, als wäre ein Traum in Erfüllung gegangen."

Herrendoppel

Mixed


Canada Open

FĂĽr Birgit Michels ging es im Mixed mit Michael Fuchs (Bischmisheim) erneut bis ins Halbfinale. In Calgary sammelten sie weitere Punkte fĂĽr die Olympia-Qualifikation.


US Open

Birgit Michels kam nahe New York bis ins Halbfinale des Mixed.


Jetzt ist es "picobello"

Ein Wahnsinn, was man so alles schaffen kann wenn man genĂĽgend Leute zusammenbekommt.

Der Vorstand hatte gerufen und es sind tatsächlich einige Helfer gekommen und es konnte viel erledigt werden: Die Aussenanlagen wurden geschnitten und von Unkräutern befreit, der Eingangsbereich und Tribünenflur gestrichen, defekte Waschbecken ausgetauscht, die Terasse des Clubheims gesäubert, die Dusche der Umkleide 5 grundgereinigt und viele weitere Arbeiten.

Es gibt sicherlich noch mehr zu tun, aber das Wichtigste – ein Anfang wurde gemacht.

Ein ganz besonderer Dank an: Werner, Roland, Engelbert, Detlef, Evi, Helga, Lisa, Sebastian, Christian, Teo, JĂĽrgen, Rainer, Ben, Tom und Eric.


1. Bezirksdoppelrangliste U11-U19

Bonn/Bergheim 07.06.2015

An diesem Sonntag auf dem Terminkalender, die ersten Bezirksranglisten der Saison 2015/2016 im Mixed und Doppel.

Die Altersklassen U11-U15 kämpften in Beuel in der Erwin-Kranz-Halle um die NRW-Tickets, die älteren Jahrgänge U17-U19 waren in Bergheim aktiv.


Beim 1. BC Beuel ist es „picobello“ …

… oder soll es werden!

Der 1. BC Beuel beteiligt sich in diesem Jahr an der Aktion „Bonn Picobello". Das bedeutet das jedes Vereinsmitglied dabei mitwirken kann unsere Erwin Kranz Halle und das Areal rundherum in Ordnung zu bringen oder zu verschönern. Das kann auf ganz unterschiedliche Art geschehen. Angefangen von Streicharbeiten bis hin zu Arbeiten im Grünen ist für jeden etwas dabei. Meldet Euch einfach über info@bcbeuel.de an und gebt auch an ab wieviel Uhr Ihr dabei seid. Wir teilen Euch dann einem Team zu.

Beim 1. BC Beuel ist es „picobello“, Samstag der 13.06.2015 ab 10:00 Uhr.

Zur besseren Planung ist eine Anmeldung bis zum 10.06.2015 wĂĽnschenswert.

Nach getaner Arbeit und als Dankeschön laden wir alle Helfer zu einem gemütlichen Umtrunk mit etwas Gegrilltem ins Clubheim ein. Kommt zahlreich, wir können jede Hilfe gebrauchen – es gibt Einiges zu tun.


Lithuanian International

Luise Heim stand mit Yvonne Li (Hamburg) im Endspiel des Damendoppels. Max WeiĂźkirchen trat ebenfalls in Kaunas an.


Indonesia Open

Birgit Michels startete in Jakarta.


Erfolgreicher Pfingstausflug in den Norden

HAMBURG. Der TSG Bergedorf aus Hamburg richtete am Pfingstwochenende den Oliver Junior Cup aus. Mehr als 400 Spieler und Spielerinnen aus 5 Nationen ermittelten in den Altersklassen U9 bis U22 ihre Sieger und Siegerinnen. In der Altersklasse U11 ist dieses Turnier Teil der im letzen Jahr neu eingerichteten German U11 Masters Serie. Mit am Start vom 1. BC Beuel aus der BABB waren die BrĂĽder Ben und Til Gatzsche.


Australian Open

In Sydney spielte Birgit Michels um die ersten Punkte fĂĽr die Olympia Qualifikation.


Spanish International

Viele Beueler Spieler starteten in Madrid. Andreas Heinz und Raphael Beck standen im Halbfinale.


6 Siege bei der Bezirksrangliste

Im Moment jagt ein Highlight das nächste. Gerade noch wurde der Doublegewinn gefeiert, doch nur eine Woche nach der historischen doppelten Deutschen Meisterschaft der Schüler- und Jugendmannschaft mussten jetzt viele der Teammitglieder bei der 1. Bezirksrangliste antreten. Erneut zeigten sich die Spielerinnen und Spieler der B.A.B.B. in guter Form und erzielten hervorragende Ergebnisse.


GA Sportlerwahl

Bei der Sportlerwahl des General-Anzeiger hat Eva Janssens aufgrund ihrer Erfolge bei der Jugend Europameisterschaft die Wahl zum Sportler des Monats April gewonnen. Ebenfalls nominiert war Max WeiĂźkirchen.

Zum Bericht


Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften


 

 

Die Schülermannschaft hat in Hövelhof den Titel bei den Westdeutschen Mannschaftsmeistertitel U15 geholt. In der Altersklasse U19 wurde die Jugend Zweiter. Beide Mannschaften haben sich damit für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am ersten Maiwochenende qualifiziert.


132

Das ist die Unterstützernummer des 1. BC Beuel, die Sie sich merken sollten! Bei jedem Kauf eines Loses erhält der Verein eine Provision.


WDM U22

Bei den Westdeutschen Meisterschaften U22 in Leverkusen hat Hannah Pohl die Titel im Dameneinzel und im Mixed (mit Mark Byerly aus Refrath) gewonnen, sowie Sara Janssens im Damendoppel (mit Janice Kaulitzky aus Refrath). Bronze gab es zudem fĂĽr Hannah Pohl und Teresa Rondorf, sowie fĂĽr Katja Holenz und Lena Seibert (Sterkrade) im Damendoppel.


1. NRW-Doppelrangliste U13-U19

Bonn/Wuppertal 21.06.2015

Eine Woche nach den NRW-Einzelranglisten standen mit den NRW-Ranglistenturnieren im Mixed und Doppel die letzten Wettbewerbe vor der Sommerpause auf dem Programm.

Der 1. BC Beuel fungierte als Gastgeber fĂĽr die Altersklassen U13/U15. Parallel fanden in Wuppertal die Wettbewerbe fĂĽr U17/U19 statt.


1. NRW-Rangliste U11-U19

Leverkusen/Paderborn 14.06.2015

Die 1. NRW-Einzelranglisten dieser Saison sind gespielt. Podestplätze gab es für Anna Mejikovkiy, Til Gatzsche, Marvin Datko, Moritz Rappen, Lukas Resch und Teresa Rondorf.


Vor ca. 8 Wochen fragten sich einige Mitglieder was unser Sportwart Eric Jörg und 1. Vorsitzender Roland Maywald auf der baumlosen, vom Unkraut übermannten Baumscheibe am Parkplatz der Erwin Kranz Halle machten. In diesen Tagen kann man das Ergebnis sehen.

Die beiden hatten die Idee erstmal probeweise eine Schmetterlings- und Bienensaatmischung dort auszusähen. In Zeiten wo allerorts die Blumenwiesen usw. zurückgehen wollten sie ein wenig Natur zurückgeben. In diesen Tagen kann man sehen das der Plan der beiden voll aufging. In erster Linie dominieren momentan die gelben Blüten und sind erste Anflugstation für zahlreichen Bienen und Hummeln. Mal sehen was danach kommt.

Derzeit macht man sich Gedanken ob im nächsten Jahr die anderen Baumscheiben folgen. Ein Ergebnis das hoffentlich Schule macht – mal ein Erfolg der etwas anderen Art!


2. Kreisrangliste U11-U19

Auf dem 2. Kreisranglistenturnier beim BC Rheinbach bot sich den Athleten der B.A.B.B. erneut die Chance, sich einen Startplatz für die nächste Bezirksrangliste (nach den Sommerferien) zu ergattern.Qualifizieren konnten sich die jeweils ersten vier der A-Felder. Die Beueler waren fast schon wie gewohnt zahlreich und mit guten Ergebnissen dabei.

Siegreich in ihren Disziplinen waren Tim Kowolik, Malte Brögger, India Sinner, Greta Schmitt, Niklas Hosnofsky und Levi Mejikovskiy. Insgesamt 8 Beueler schafften die Quali zur Bezirksrangliste.


Kölner Stadtmeisterschaften

Erster Auftritt, erster Sieg. Selina Giesler und ihr neuer Mixedpartner Corvin Schmitz (TV Refrath) konnten direkt bei ihrer Premiere einen schönen Erfolg verbuchen.
Auch unsere ganz Kleinen waren am Pfingstwochenende in Köln am Start.


Stafeleinteilung 2015/2016

Der BLV NRW hat die Staffeleinteilung der nächsten Saison festgelegt. Der erste Spieltag ist der 29.08.2015.

Staffeleinteilung


Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Von Freitag bis Sonntag fanden in Mülheim an der Ruhr die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Sowohl die Schüler- als auch die Jugendmannschaft gewannen bei den nationalen Titelkämpfen.

U15

U19


Oliver U11 Cup

MĂśLHEIM. Am vergangenen Wochenende fand in MĂĽlheim an der Ruhr der Oliver U11 Cup fĂĽr Minimannschaften statt. Die Mannschaft des 1. BC Beuel erreichte Rang 5.


1. Kreisranglistenturnier

Die erste Kreisrangliste der Saison 2015/2016 fand am letzten Wochenende beim BC Witterschlick statt.
5 Jungen und 3 Mädchen aus der B.A.B.B. schaften die Qualifikation zur Bezirksrangliste.
Aber nicht nur diese Qualifikanten zeigten eine schöne Leistung. Auch die anderen Teilnehmer des 1. BC Beuel, die teilweise ihre ersten Turniererfahrungen sammelten, waren mit Freude und Erfolg dabei.


Europameister U19

Foto: Mark Phelan

Max WeiĂźkirchen/Eva Janssens sind Europameister im Mixed.

Max WeiĂźkirchen gewann Silber im Herreneinzel.

Bronze gewonnen haben Luise Heim im Dameneinzel und Eva Janssens/Yvonne Li (Hamburg) im Damendoppel.

Nachbericht und Vorschau

Teamwettbewerb

Individualwettbewerb


Deutsche Meisterschaften U13


DM U15/U17/U19 - Sieben mal Gold fĂĽr den 1. BC Beuel - Lukas Resch holt das Triple

Vom 06.02.-08.02.2015 fanden in Gera (ThĂĽringen) die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften U15/U17/U19 statt.
Sieben Deutsche Meistertitel, zwei mal Silber und drei mal Bronze, so die groĂźartige Bilanz des 1. BC Beuel bei diesem Stelldichein der besten Badminton-Nachwuchsspieler der Republik.
Überragend dabei Lukas Resch, der in der Altersklasse U15 alle drei möglichen Titel gewinnen konnte.
Luise Heim und Max Weißkirchen holten jeweils 2 Titel nach Beuel und auch Eva Janssens ist Deutsche Meisterin, nämlich im Mixed zusammen mit Max.


WDM U11-U19 - Medaillenregen fĂĽr den 1. BC Beuel

Am dritten Januarwochenende stand in Oberhausen der erste Saisonhöhepunkt für die Jugend und Schüler an, die Westdeutschen Meisterschaften U11-U19.

Für den 1. BC Beuel waren 22 Spielerinnen und Spieler mit insgesamt 40 Wettbewerbsteilnahmen bei den Westdeutschen Meisterschaften aktiv. Dabei gewannen unsere Akteure 25% (!) der möglichen Medaillen, d.h. jedes vierte Edelmetall ging nach Bonn.