1. BC Beuel
TERMINE

01.-03.05.    DMM U15/U19, M├╝lheim, RWE-Sporthalle
08.05. 22:00  Blacklight-Night
22.05. 19:00  Doppelkopfturnier

 



     

MANNSCHAFTS-ERGEBNISSE



Blacklight-Night


Liebe Vereinsmitglieder,
wir laden Sie herzlich zu einem Badminton-Turnier der ganz besonderen Art ein, n├Ąmlich einem BLACKLIGHT-Turnier!

WAS: Schwarzlicht-Turnier im Dunkeln

WANN: Freitag, 8.5.2015, ab 22 Uhr

WO: Erwin-Kranz-Halle, Limpericher Stra├če 141, 53225 Bonn

WER: Alle, die sich ihre Zeit gerne mit Schl├Ąger und Federball vertreiben!

ANMELDUNG

Wir freuen uns sehr ├╝ber jede einzelne Meldung!!!
Franziska Andre, FSJ-lerin


Mai-Doppelkopf


Liebe Fans, es ist wieder soweit: Mai-Doppelkopf

    Freitag, 22.05.2015, 19:00 Uhr

im Clubheim an der Erwin-Kranz-Halle

Zur besseren Planung m├Âchten wir Euch bitten, bis 18.05. Eure Teilnahme zu best├Ątigen.
Gru├č, Helga und Roland Maywald


Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften


 

 

Die Sch├╝lermannschaft hat in H├Âvelhof den Titel bei den Westdeutschen Mannschaftsmeistertitel U15 geholt. In der Altersklasse U19 wurde die Jugend Zweiter. Beide Mannschaften haben sich damit f├╝r die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am ersten Maiwochenende qualifiziert.


132

Das ist die Unterst├╝tzernummer des 1. BC Beuel, die Sie sich merken sollten! Bei jedem Kauf eines Loses erh├Ąlt der Verein eine Provision.


1.DBV RLT O19

Lisa Kaminski hat mit Malte Laibacher (Hohenlimburg) bei der ersten deutschen Rangliste der neuen Saison in Solingen den zweiten Platz im Mixed belegt.


WDM U22

Bei den Westdeutschen Meisterschaften U22 in Leverkusen hat Hannah Pohl die Titel im Dameneinzel und im Mixed (mit Mark Byerly aus Refrath) gewonnen, sowie Sara Janssens im Damendoppel (mit Janice Kaulitzky aus Refrath). Bronze gab es zudem f├╝r Hannah Pohl und Teresa Rondorf, sowie f├╝r Katja Holenz und Lena Seibert (Sterkrade) im Damendoppel.


Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Von Freitag bis Sonntag finden in M├╝lheim an der Ruhr die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Sowohl die Sch├╝ler- als auch die Jugendmannschaft sind bei den nationalen Titelk├Ąmpfen vertreten.

U15

U19


Oliver U11 Cup

M├ťLHEIM. Am vergangenen Wochenende fand in M├╝lheim an der Ruhr der Oliver U11 Cup f├╝r Minimannschaften statt. Die Mannschaft des 1. BC Beuel erreichte Rang 5.


1. Kreisranglistenturnier

Die erste Kreisrangliste der Saison 2015/2016 fand am letzten Wochenende beim BC Witterschlick statt.

5 Jungen und 3 M├Ądchen aus der B.A.B.B. schaften die Qualifikation zur Bezirksrangliste.

Aber nicht nur diese Qualifikanten zeigten eine sch├Âne Leistung. Auch die anderen Teilnehmer des 1. BC Beuel, die teilweise ihre ersten Turniererfahrungen sammelten, waren mit Freude und Erfolg dabei.


Europameister U19

Foto: Mark Phelan

Max Wei├čkirchen/Eva Janssens sind Europameister im Mixed.

Max Wei├čkirchen gewann Silber im Herreneinzel.

Bronze gewonnen haben Luise Heim im Dameneinzel und Eva Janssens/Yvonne Li (Hamburg) im Damendoppel.

Nachbericht und Vorschau

Teamwettbewerb

Individualwettbewerb


Deutsche Meisterschaften U13


DM U15/U17/U19 - Sieben mal Gold f├╝r den 1. BC Beuel - Lukas Resch holt das Triple

Vom 06.02.-08.02.2015 fanden in Gera (Th├╝ringen) die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften U15/U17/U19 statt.

Sieben Deutsche Meistertitel, zwei mal Silber und drei mal Bronze, so die gro├čartige Bilanz des 1. BC Beuel bei diesem Stelldichein der besten Badminton-Nachwuchsspieler der Republik.

├ťberragend dabei Lukas Resch, der in der Altersklasse U15 alle drei m├Âglichen Titel gewinnen konnte.

Luise Heim und Max Wei├čkirchen holten jeweils 2 Titel nach Beuel und auch Eva Janssens ist Deutsche Meisterin, n├Ąmlich im Mixed zusammen mit Max.


WDM U11-U19 - Medaillenregen f├╝r den 1. BC Beuel

Am dritten Januarwochenende stand in Oberhausen der erste Saisonh├Âhepunkt f├╝r die Jugend und Sch├╝ler an, die Westdeutschen Meisterschaften U11-U19.

F├╝r den 1. BC Beuel waren 22 Spielerinnen und Spieler mit insgesamt 40 Wettbewerbsteilnahmen bei den Westdeutschen Meisterschaften aktiv. Dabei gewannen unsere Akteure 25% (!) der m├Âglichen Medaillen, d.h. jedes vierte Edelmetall ging nach Bonn.


German Junior

Eva Janssens und Max Wei├čkirchen erreichten in Berlin das Halbfinale.


Dutch Junior

Max Wei├čkirchen sorgte in Haarlem mit dem zweiten Platz im Herreneinzel f├╝r eine gro├če ├ťberraschung und war ab dem Viertelfinale bereits einziger europ├Ąischer Teilnehmer in der Disziplin.

Auch Luise Heim, Eva Janssens und David Peng erspielten respektable Ergebnisse.

 


Foto: Ren├ę Lagerwaard