4. Deutsche Rangliste startet Freitag

Wenn sich der Badmintontross unserer Spielerinnen und Spielern am Freitagmorgen auf den Weg in Richtung Mellensee zum vierten und letzten Deutschen Ranglistenturnier des Jahres macht, dann reist mit Brid Stepper die absolute Favoritin, sozusagen die ungekrönte Königin der Deutschen Rangliste, mit. Ganze elf Mal hat die Spielerin der ersten Mannschaft die Deutschen Ranglisten in den vergangenen Jahren gewonnen, wohlgemerkt sowohl im Einzel als auch im Doppel. Selbstredend ist die 27-Jährige im Dameneinzel an eins gesetzt und auch im Doppel, zusammen mit Annika Horbach, werden diese aufgrund der zuletzt erzielten Resultate wohl auf Position eins geführt. Zahlreiche weitere Beueler Talente, aber auch gestandene Spieler, werden am Wochenende ebenfalls mit im Bus sitzen. Insgesamt werden pro Jahr vier Deutsche Ranglisten ausgespielt, die unter anderem für Ranglistenpunkte und für einen guten Setzplatz bei den Deutschen Meisterschaften wichtig sind. „Die Konkurrenz ist dieses Mal ausgezeichnet besetzt. Brid hat natürlich das Ziel zu gewinnen, für andere gilt es in erste Linie darum im Spielmodus zu bleiben“, sagt unser Cheftrainer Marc Krieger.         

Foto: Jacek Knitter                                                 

Autor
Henning Bock

Henning Bock

Beitrag teilen