Bezirksmeisterschaften O19

Pünktlich zum ersten Adventswochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Senioren in der Erwin-Kranz-Halle statt. Durch die vielen Meldungen im Mixed und im Herrendoppel war der Samstag ein besonders langer Turniertag und erst gegen halb acht abends zu Ende.

 

In allen Disziplinen wurden nach der Gruppenphase im Ko-System weitergespielt. Wer das Halbfinale erreicht hatte, qualifizierte sich somit automatisch für die Westdeutschen Meisterschaften 2019 in Refrath.

 

Den Start machte das Mixed. Dort qualifizierten sich am Ende:

Kaulitzky/Beckmann (TV Refrath),

Wolff/Weilberg (Kölner FC BG),

Himmelbach/Burkandt (SV Bergfried Leverkusen),

Thelen/Thelen (Kölner FC BG).

 

Weiter ging es mit dem Herrendoppel, wo stolze 21 Meldungen eingegangen waren. Das stark vertretene Feld dominierten:

Byerly/Mühlhaus (TV Refrath)

Kleinsorg/Oberbösch (Puhlheimer SC)

Rauhaus/Rother (TV Witzhelden/ 1. BV Mühlheim)

Beckmann/Reinhold (TV Refrath/STC BW Solingen)

 

Die Damen starteten kurz nach den Herren. Hier qualifizierten sich ohne Satzverlust problemlos Kaulitzky/Seibert (TV Refrath/Union Lüdinghausen).

Ebenfalls für die WDM qualifiziert haben sich:

Becker/Klöckner (TuS 05 Oberpleis/1. BC Beuel)

Burkandt/Jürgens (SV Bergfried Leverkusen)

Frick/Wickel (BC Rheinbach/1. CfB Köln)

 

Am Sonntag folgten die Einzeldisziplinen. Erneut machten die Herren den Start. Auch hier war wieder ein sehr starkes Feld vertreten. Nach der Gruppenphase folgten die Achtel- bis Finalspiele.

Ulric Wörster (1. BC Beuel) machte es hier im Viertelfinale besonders spannend mit einem anderthalbstündigen Dreisatz-Match gegen Ansgar Kirste (Brühler TV). Mit dem Sieg sicherte er sich aber das Ticket für die WDM und erreichte im Anschluss den dritten Platz.

Ebenfalls qualifizierten sich:

Andres Westermann (Kölner FC BG)

Nils Schänzler (Kölner FC BG)

Miro Gondrum (BV Aachen)

 

Im Dameneinzel gab es ebenfalls spannende Spiele. Am Ende setzte sich Marie Cronenberg (Kölner FC BG) gegen Leonie Klöckner (1. BC Beuel) in drei Sätzen im Finale durch.

Platz drei und vier gingen an Franziska Andre (DJK BW Friesdorf) und Nadine Burkandt (SV Bergfried Leverkusen).

 

Die Westdeutschen Meisterschaften finden am 06.01.2019 in Refrath statt.

 

(Leonie Klöckner, 03.12.2018)