BVE O19 in Beuel: Zwei Beueler für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert







Am ersten Adventswochenende haben in der Erwin-Kranz-Halle die Bezirksmeisterschaften 2019 stattgefunden. Zahlreiche Spielerinnen und Spieler aus der Region kämpften in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed um die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften im Januar.

 

Erfolgreichster Beueler mit zwei Bronzemedaillen war Alex Chan Heinze, der sich sowohl im Herrendoppel an der Seite von Shinan Han (1. BV Mülheim) als auch im Herreneinzel sein Ticket für die Westdeutsche Meisterschaft sicherte.

Ebenfalls mit dabei ist Anna Jörg mit Miriam Thelen (Kölner FC BG) im Damendoppel. Als Viertplatzierte sicherten sie sich den letzten der vier heiß begehrten Qualifikationsplätze.

Maike Neuhausen verpasste diesen im Dameneinzel nur knapp. Als Fünftplatzierte in ihrer Konkurrenz muss sie als erste Nachrückerin weiter auf eine Teilnahme hoffen.

 

Weitere Ergebnisse Beueler Spieler/innen:

HE: 7. Hanjo Thiele, 9/16 Manuel Beinert, Robin Gupta, 21/24 Christian Schulze

DD: 8. Maike Neuhausen / Greta Petersen

MX: 8. Martin Kroll / Sabrina Becker, 9/16 Moritz Rappen / Nele Van Der Coelen, 17. Hanjo Thiele / Maike Neuhausen, 21/24 Michael Pesch / Ellen Gers.

 

 

(Luis La Rocca, 1.12.2019)