Unter Lautem Trommeln zum Sieg



Am Ende waren alle heiser vom Anfeuern und Jubeln, aber das Ergebnis stimmte: Unsere J1 hat nicht nur die Qualifikation zur Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft sondern auch den Titel des Bezirksmannschaftsmeisters geholt.

Im Vorfeld war unsere Schülermannschaft bereits ohne Spiel zur WDMM-Qualifikation gelangt, nachdem eine Mannschaft ihre Meldung zurückgezogen hatte. Da sich aber alle auf den Sonntag in der Halle gefreut hatten, traten unsere Schüler zu einem internen Duell gegeneinander an.

Die Bezirksmannschaftsmeisterschaft der Jugend wurde in unserer Halle ausgetragen zwischen einer Mannschaft des Kölner FC BG, zwei Refrather Mannschaften und unserer Jugendmannschaft. Nach zwei ungefährdeten 8:0 Siegen gegen die Kölner und die Refrather Zweite war die Qualifikation klar. Im letzten Spiel gegen Refraths Erste ging es dann um den Titel. Hier wurde es unerwartet eng und am Ende entschied ein Satz-Vorteil beim Spielstand 4:4 die Meisterschaft zu unseren Gunsten.

Ende März geht es nun zur Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft nach Hövelhofen. Die Trommeln zum Anfeuern reisen mit!