Namhafte erste Verstärkung für den Beueler Nachwuchsbereich






Der 1. BC Beuel kann die ersten Neuzugänge für die neue Saison bekanntgeben. Der amtierende deutsche Meister U13 im Einzel und Mixed, sowie deutscher Vizemeister im Einzel U15 Lukas Resch und die talentierte und DBV-Ranglistenerfahrene Julia Resch verstärken ab der neuen Saison den Nachwuchsbereich.

Die beiden sind bereits seit zwei Jahren Mitglieder der Badminton-Akademie Bonn-Beuel und haben seitdem ihren Haupttrainingsstandort in Beuel. Sie kommen aus Rheinland-Pfalz (Güls bei Koblenz).

Beuels Cheftrainer Martin Lemke freut sich sehr über die beiden Neuzugänge: „Grundsätzlich stehe ich den vielen frühen Wechseln zu den 'großen Vereinen' eher skeptisch gegenüber. Aber für beide Reschs, die ja seit Jahren hier trainieren, denke ich, ist es ein sehr guter Schritt

zur jetzigen Zeit. Das deutschlandweit bekannte 'Familienprojekt Resch' kann so noch stärker durch uns unterstützt und beide Kids so z.B. häufiger gecoacht werden. Auch sehe ich speziell für Lukas den Schritt in den Leistungssport-Landesverband NRW und die damit verbundenen

Maßnahmen als sehr wichtig an. Ich freue mich sehr, dass sich die gesamte Familie so klar zu uns bekennt und sich einbringt. Menschlich sind sie mit Sicherheit ein großer Gewinn, sportlich sowieso. Ich freue mich auf die gemeinsame Saison."