Katja Holenz gewinnt Verbandseinzelrangliste

Ein wenig Spannung lag in der Luft und das nicht nur wetterbedingt. Es war das letzte Ranglistenwochenende der Saison und die Ziele hätten unterschiedlicher nicht sein können. Am Samstag trafen sich schonmal die Mixedpaarungen zum Wettstreit. Aus Beueler Sicht war auf Verbandsebene nur die Paarung Kroll und Resch am Start, aber genau diese Paarung machte es auf Anhieb so gut, das sie sich nur im Finale geschlagen geben mussten und mit einem 2. Platz durchaus zufrieden sein sollten.

Am Folgetag teilte sich die Teilnehmerzahl ein wenig. Während Kroll, Jörg und Resch nach Friedrichsdorf (im Norden NRW) zur höchsten Spielklasse reisten, musste Holenz zur Verbandseben nach Solingen. Während Katja Holenz sich mit dem Sieg und somit mit dem Aufstieg zur NRW-Ebene belohnte hatten die anderen Teilnehmer/innen neben tropischen Temperaturen auch mit ihren Zielen zu kämpfen. Für Martin Kroll war es nach langer Verletzungspause der erste Einsatz und auch eine Prüfung seines Leistungsstands. Mit einem 3. Platz kann man durchaus behaupten das die Formkurve nach oben zeigt. Bei Anna Jörg hingegen war das Ziel Halbfinale. Dieser Weg war aber nur über einen Sieg gegen die an 1 gesetzte Silke Becker zu erreichen. Nach einer wahren Hitzeschlacht ging Jörg nach 3 Sätzen als Siegerin vom Feld, war aber danach nicht mehr in der Lage die nachfolgenden Spiele zu gewinnen, so kam ein guter 4. Platz heraus. Julia Resch hatte sich sicher etwas mehr ausgerechnet scheiterte jedoch in der Auftaktrunde an der an 3 gesetzten Laura Weilberg in 3 hartumkämpften Sätzen. Am Ende reichte es dann noch für einen 12. Platz und somit den Nichtabstieg. Jetzt ist erstmal Turnierpause bis es dann im September wieder losgeht.



DM O35



Bei den Altersklassen-Meisterschaften im saarländischen Völklingen haben die Teilnehmer der Gelb-Schwarzen gleich zwei Meisterschaften gewonnen. Evi Zwiebler sicherte sich mit Marie-Luise-Schulta Jansen (1.BC/TuB Bocholt) den Titel im Damendoppel O60. Ulric Wörster feierte seinen ersten Meistertitel im Herreneinzel O45.

 

 



Europameisterschaften

Im spanischen Huelva waren Luise Heim, Lauren Smith und Peter Briggs bei den Europameisterschaften am Start. Lauren Smith gewann im Mixed mit Marcus Ellis die Bronzemedaille und erreichte im Damendoppel mit Sarah Walker das Viertelfinale. Für Luise Heim und Peter Briggs mit Partner Tom Wolfenden war im Achtelfinale Schluss.

 

 



WDM O35 – Wörster zum dritten Mal westdeutscher Meister in Einzel O45

Als am vergangenen Wochenende die westdeutschen Altersmeisterschaften in Verl stattfanden, machte sich eine durchaus überschaubare Teilnehmerzahl (2) auf den Weg, sich mit anderen "Gleichaltrigen" zu messen.

Wenn es sonst nach einem verlorenen Spiel während der Saison des Öfteren hiess "... der war ja jünger und fitter ...", konnten sich die Teilnehmer bei diesem Turnier nicht hinter einer solchen Floskel verstecken. So ging es für Eric Jörg am Samstag Morgen im Herrendoppel O50 (hier startete er mit Hans Kerp vom BC Wipperfeld) los. Leider ging das Spiel nach hartem Kampf verloren und somit war über die Trostrunde kein Weiterkommen möglich. Am zweiten Tag stieg neben Eric Jörg auch Ulric Wörster in das Turniergeschehen im Einzel ein. Galt es schliesslich seinen Titel zu verteidigen. Auch wenn die Gegner deutlich besser vorbereitet waren, konnte Wörster sich durchsetzen und sich den Titel holen. Jörg belegte den geteilten 11. Platz in der nächst höheren Altersklasse. Jetzt heisst es erstmal durchschnaufen, dann geht die Vorbereitung für die DM in Völklingen (Anfang Mai) weiter an denen neben Ulric Wörster noch weitere Teilnehmer des 1. BC Beuel an den Start gehen werden.



Deutsche Hochschulmeisterschaften



Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Paderborn waren die B.A.B.B.-Spieler erfolgreich. Brid Stepper verteidigte ihren Titel im Dameneinzel. Hannah Pohl gewann mit Eva Janssens das Damendoppel. Im Endspiel schlugen sie Brid Stepper und Kathi Holenz. Thilo Mund sicherte sich mit David Kramer den Titel im Herrendoppel. Kathi Holenz und Thilo Mund gewannen zudem mit dem Team der Sporthochschule Köln Silber im Team-Wettbewerb.

 



Canadian Masters

Ulric Wörster hat die Canadian Masters in Vancouver gewonnen. Ungesetzt spielte er sich bis ins Endspiel durch und triumphierte dort gegen Quang Hoang 15:21, 21:12, 21:17.

 

 



Mitgliederversammlung

Am 18. April fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Fast 50 Mitglieder hatten den Weg in das Clubheim des 1. BC Beuel gefunden, die ein hohes Interesse an der Entwicklung des Vereins zeigten.

Bei den Wahlen der Vorstandsmitglieder stellte sich Eric Jörg nach zehn Jahren nicht mehr zur Wahl. Neuer Sportwart wurde Luis La Rocca. Gleich zwei Bewerber gab es um den Posten des Beisitzers Freizeitsport. Hier unterlag der bisherige Amtsträger Marc Spors in der Wahl gegen Robert Choczaj. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden allesamt wiedergewählt. Neben den Vorstandswahlen wurde eine Satzungsänderung beschlossen. Die Satzung wurde einstimmig um eine Bestimmung zum Datenschutz ergänzt.



Commonwealth Games



Bei den Commonwealth Games im australischen Goldcoast hat Lauren Smith sowohl im Damendoppel mit Sarah Walker als auch im Mixed mit Marcus Ellis den zweiten Platz erspielt und damit die Silbermedaille gewonnen.