1. Deutsche Rangliste U13/U19 mit vielen guten Platzierungen

Der Nachwuchs des 1. BC Beuel hat bei der 1. Deutschen Rangliste U13/U19 auf sich aufmerksam gemacht. Nicht nur, dass insgesamt zehn Gelb-Schwarze im westfälischen Hövelhof am Start waren. Am Ende standen unter anderem ein erster, drei zweite und vier vierte Plätze zu Buche.

 

Erfolgreichster Beueler war Christopher Klauer. Er gewann das Herrendoppel U19 mit Felix Hammes (SV Fischbach), wurde im Herreneinzel U19 Zweiter und im Mixed mit seiner Trainingspartnerin Alicia Molitor Siebter.

 

Auch Annalena Diks war bei den Großen erfolgreich unterwegs. Mit Tim Fischer (STC BW Solingen erreichte sie im Mixed U19 das Endspiel, musste sich dort aber geschlagen geben und wurde Zweite. Zudem wurde sie sowohl im Dameneinzel U19 als auch im Damendoppel U19 mit Pia Becher (TV Refrath) jeweils Vierte.

 

Moritz Rappen schaffte es mit seiner Partnerin Lena Fischer (BV RW Wesel) auf den vierten Platz im Mixed U19. Im Herrendoppel U19 traf er mit Luca Folgmann (1. BV Mülheim) direkt zum Auftakt auf die späteren Sieger und belegte schließlich noch Rang 11.

 

Für Leonard Johnson reichte es im Herreneinzel U19 zu Platz 13.

 

Ähnlich erfolgreich wie die großen Gelb-Schwarzen, war der Nachwuchs bei den Jüngsten. Til Gatzsche und Anna Mejikovskiy wurden im Mixed U13 Zweite, Anna Mejikovksiy zudem noch im Mädcheneinzel U13 Vierte.

 

Alexander Becsh und Jolina Abel spielten sich him Mixed U13 auf den sechsten Platz, Alexander Becsh im Jungeneinzel U13 auf Platz 13. Noch erfolgreicher war Julian Strack, der es auf den siebten Platz schaffte.

 

(Andreas Kruse 05.11.2017)