Zweite DBV-Rangliste findet in Beuel statt

Die Sommerpause im Badminton hat ein Ende, es geht wieder los. Die zweite DBV-Rangliste findet vom 18. – 20. August in der Erwin-Kranz-Halle in Bonn statt und wir sind der Ausrichter. Spieler aus 56 Vereinen haben sich angekündigt, dabei stellt unser Verein mit 32 Spielern das größte Kontingent. „Alle freuen sich, wenn es wieder losgeht und das ist gleichzeitig für die meisten der erste Test, auf welchem Level sie sich nach dem Sommer befinden“, erklärt Cheftrainer Marc Krieger. Die Beueler Vertreter gelten dann auch in vielen der fünf Disziplinen als Favoriten, wenngleich nicht in allen. Beste Chancen auf den Sieg werden im Herreneinzel den Beuelern Felix Hammes und Sanjeevi Padmanabhan Vasudevan eingeräumt. Während Krieger im Damendoppel Vanessa Aslan-Seele und ihre Partnerin Annika Horbach auf den Favoritenthron setzt, traut er außerdem Beuels Neuzugang Birte Kramer (TV Refrath) sowie den eigenen Nachwuchskräften Til Gatzsche und Anna Mejikovskiy sowie dem ehemaligen Bonner Christopher Klauer (im Doppel mit Felix Hammes) zu, auf den vorderen Rängen zu landen. Eine der ganz großen Spielerinnen wird auf jeden Fall fehlen. Denn unsere Brid Stepper, mit bislang elf Titeln in verschiedenen Disziplinen so etwas wie die „ungekrönte Königin“ der DBV-Rangliste, kann aus beruflichen Gründen nicht dabei sein.

Foto: Jacek Knitter

Autor
Henning Bock

Henning Bock

Beitrag teilen