Jugendwohnheim im Hans-Riegel-Leistungszentrum

Wer möchte Wohnen, Badminton-Leistungstraining und Freizeit unkompliziert und ohne großen zusätzlichen Zeitaufwand verbinden? Dann bewirb dich beim 1.BC Beuel, um ein Appartement im Hans-Riegel-Leistungszentrum zu mieten.

Neben Büroräumen und einem Kursraum entstehen im Leistungszentrum 13 Wohnungen, die an junge Badmintonspielerinnen und-spieler vermietet werden. Der dreistöckige Neubau mit ca. 656 m² soll im Frühjahr 2024 fertig sein, barrierefrei und ökologisch nachhaltig mit Gründach, Solaranlage und Wärmepumpe. 12 Appartements (jeweils 6 à 20 m² und 6 à 22 m², Kaltmiete ca. 340 Euro bzw. 385 Euro) sind für jeweils eine Person gedacht, ein Appartement mit Räumen (51 m², Kaltmiete ca. 730 Euro) für 2 Personen. Die Miete muss selbst getragen werden. Durch die ökologisch nachhaltige Bauweise werden die Nebenkosten voraussichtlich nur bei ca. 50 Euro monatlich liegen.

Geplanter Mietbeginn ist der 1. April/1. Mai 2024.

Ausstattung der Appartements

  • Geräumige Schlafzimmer mit hochwertigen Betten
  • privates, modernes Badezimmer
  • moderne Küchenzeile mit Backmikrowelle
  • ausreichend Stauraum


Voraussetzungen

Wenn du Mitglied im 1.BC Beuel bist, zwischen 18 und 27 Jahre alt bist und in der B.A.B.B. in einer unserer Leistungsgruppen trainierst oder zukünftig trainieren möchtest, dann melde dich noch heute an und sichere dir deinen Platz auf der Interessent*innen-Liste.

Egal, ob Ausbildung oder Studium: Durch die gute Anbindung an die Innenstadt zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder dem ÖPNV ist dein neues Zuhause der optimale Ausgangspunkt.

Adresse: Limpericher Straße 141 | 53225 Bonn

Verkehrsanbindung:

  • Straßenbahn: Haltestelle „Limperich Nord“ (3 Minuten Fußweg)
  • Bahn: Bonn HBF (16 Minuten mit Bus oder Bahn)


In der Nähe:

  • Erwin-Kranz-Halle (im Gebäudekomplex)
  • Fitnessraum mit Sauna (im Gebäudekomplex)
  • Supermarkt (5 Minuten Fußweg)
  • Rheinaue (13 Minuten Fußweg)
  • Hauptgebäude der Universität Bonn (11 Minuten mit dem Fahrrad)


Ansprechpartner ist Andreas Kruse, an den Ihr Euch bei Interesse wenden könnt.

Hier geht es zum Kontaktformular!

Autor
Gisela Waschek

Gisela Waschek

Beitrag teilen
Neueste Beiträge