Fünf Jahre Sporteln in der Erwin-Kranz-Halle

Das beliebte Eltern-Kind-Sporteln in der Erwin-Kranz-Halle feiert seinen fünften Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen und beliebten Veranstaltung. Das erste Sporteln fand im Februar 2019 statt. Ursprünglich stammte die Idee des „Sportelns“ aus Münster, wo die Sporthallen in den Wintermonaten an freien Sonntagen genutzt wurden, um für Eltern und Kinder Indoorspielplätze anzubieten. Hannah Pohl und Jette Weber-Grellet griffen die Idee auf und etablierten das Sporteln auch beim 1.BC Beuel. Sie gingen in Kindergärten, verteilten Flyer und machten so Werbung. Gleich der erste Termin war ein toller Erfolg. Mit so viel positiver Resonanz hatte keiner gerechnet. Die Kinder hatten jede Menge Spaß. Sie flitzten durch die Halle, kletterten die Turnbänke hoch, erkundeten Höhlen aus Schwungtüchern, sprangen von hohen Kästen auf Weichbodenmatten und machen die ersten Versuche mit Badmintonschlägern. Und diese Begeisterung hat sich bis heute gehalten. Inzwischen ist keine Werbung mehr notwendig Der Andrang ist so groß, dass ein Anmeldeverfahren eingeführt wurde, um den Andrang besser kontrollieren zu können. Auch am letzten Sonntag, (7. Januar 2024) war die Halle rappelvoll. Neben Hannah und Jette war auch Michael Joswig von Anfang an dabei und half, wo immer es nötig war. Vielen Dank an Euch alle.

Autor
Gisela Waschek

Gisela Waschek

Beitrag teilen
Neueste Beiträge