Jakob erfolgreich bei BadIN

ein Bericht von Steffen Marx

Jakob Marx war am 5. Mai in Hannover beim 2. Spieltag der Liga BadIN! – Badminton INKLUSIV!, welche vom DBV veranstaltet wird. Ausgerichtet hat das Turnier der 1. VfL Grasdorf e.V. Jakob, der im BC Beuel trainiert, gleichzeitig aber vom Landesverband Niedersachsen im Para-Bereich intensiv gefördert und dort in den Landeskader nominiert wurde, startet in Para-Ligaspielen für den 1. VfL Grasdorf.

Im Bereich der Klassifizierung SH 6 traten insgesamt 8 Spieler und Spielerinnen aller Altersklassen gegeneinander an. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen a 4 Spieler jeden gegen jeden. Jakob konnte sich in seiner Gruppe mit zwei Siegen und einer Niederlage für das Halbfinale qualifizieren. In diesem setzte er sich gegen seinen Konkurrenten in zwei Sätzen durch und stand im Finale. Im Finale fehlte nach einem langen Tag jedoch die Kraft und er unterlag deutlich in zwei Sätzen. Jakob schloss den Tag mit einem 2. Platz ab.

Anzumerken ist, dass sein Finalgegner, gegen den er schon in der Vorrunde verlor, bereits dem Erwachsenenbereich angehört. Die anderen 6 Teilnehmer in Jakobs Klassifizierungsklasse gehören noch dem Juniorenbereich an.

Autor
Sylvia Schroth

Sylvia Schroth

Beitrag teilen