Nominierungen zur Deutschen Meisterschaft

Neun beueler Athleten haben durch kontinuierliche sehr gute Leistungen die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft U15 – U17 in Gera erreicht. Die Nominierten können gemeinsam im Team NRW und Heimtrainer Marc Krieger am 30. November nach Thüringen reisen. Die Wettbewerbe starten am 1. Dezember mit den Mixed und Einzeldisziplinen, gefolgt vom Doppel am 2. Dezember. Der letzte Turniertag ist den Halbfinal- und Finalspielen vorbehalten.

Hier wollen wir Euch unsere Nominierten in kurzen Schlagwörtern vorstellen:

U15: Dabei sind Jari Hannes und Eva Heiden. Beide sind im Einzel und Doppel nominiert. Das Mixed wollen die beiden zusammen spielen, hier stecken sie aber noch auf der Nachrückerliste. Beide haben auf den Westdeutschen Meisterschaften Anfang November noch einmal ihre Stärkten gezeigt und sind mit Medaillen nach Hause gereist.

U17 darf mit Lucienne Segler und Ole Schroth ebenfalls zwei Vertreter nach Gera schicken. Die beiden sind in allen drei Disziplinen dabei, im Mixed treten sie gemeinsam an. Ihre Stärken liegen jedoch klar im Doppel. Lucie hat mit Siegen bei der letzten A-Rangliste und einer Silbermedaille bei der WDM ein klares Signal gesetzt. Ole konnte zuletzt bei den Swedish Youth Games im Doppel brillieren und hofft nach drei Medaillen bei internationalen Turnieren auf einen guten Setzplatz.

Bei den U19ern starten die meisten unserer Spieler. Mit Finn Kuhlmann haben wir einen Einzelspezialisten im jüngeren Jahrgang am Start, der im vergangenen Jahr mit einer Bronzemedaille in der Altersklasse U17 überraschte, er ist zudem noch im Mixed nominiert. Ebenfalls im jüngeren Jahrgang reist Jolina Abel für das Damendoppel nach Gera und dürfte nach ihrem ersten Bundesliga-Einsatz im Herbst noch einen zusätzlichen Schwung Selbstvertrauen in die Waagschale werfen. Philipp Irsen geht ebenfalls im Doppel am Start. Unser Mannschaftsführer der Vierten und Analytiker auf dem Feld hofft zusätzlich auf einen Nachrückerplatz im Einzel. Ihre letzte Jugend-DM spielen Anna Mejikovskiy und Til Gatzsche. Beide haben bereits Meistertitel gewonnen. Til tritt jedoch dieses Jahr nicht mit seinem verletzten Partner Kevin Dang an, der Stammspieler unserer Zweiten wird trotzdem ebenso für Spannung sorgen wie seine Mixedpartnerin und aktuelle Deutsche Meisterin U22 Anna.

Autor
Sylvia Schroth

Sylvia Schroth

Beitrag teilen