Ben und Daniel mit Silber bei der U22 DM

Nur denkbar knapp haben Ben Gatzsche und Daniel Stratenko den Deutschen Meistertitel im Herrendoppel verpasst. Im Finale der U22 Badminton-Meisterschaften am Wochenende in Altenholz musste sich unser Nachwuchsduo in einem packenden Finale der an Nummer eins gesetzten Paarung Jarne Schlevoigt/Nikolaj Stupplich mit 9:21, 21:18, 12:21 geschlagen geben. Die ungesetzte Bonner Paarung war bis dahin im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust geblieben. Auch die Ergebnisse der übrigen Beueler Teilnehmer lassen für die Zukunft hoffen. Beuels Hendrik Stagge schaffte es im Herrendoppel zusammen mit Moritz Miller bis ins Achtelfinale. Beuels Til Gatzsche erreichte zusammen mit Shreya Hochscheid ebenso das Viertelfinale im Mixed wie Til Gatzsche im Herrendoppel an der Seite von Jonathan Dresp. Und auch die Beueler Paarung Hannah Jaenichen/Ben Gatzsche kam im Mixed ins Viertelfinale, während Jaenichen zusammen mit ihrer neuen Partnerin Sophie Heidebrecht im Damendoppel den Einzug ins Achtelfinale schaffte. „In der Breite hätten wir etwas weiter kommen können, aber vor allem die Auftritte von Ben und Daniel im Herrendoppel und von Til mit Shreya waren wirklich richtig gut“, lobte unser Cheftrainer Marc Krieger.

Hier geht´s zu allen Ergebnissen:

https://www.tournamentsoftware.com/tournament/6bb7d097-fec5-41fa-af7d-d4e0c6caea85

Foto: Marc Krieger

Autor
Henning Bock

Henning Bock

Beitrag teilen