Suche
Close this search box.

Team zwei holt zwei Punkte

Unsere zweite Mannschaft bleibt in der zweiten Badminton-Bundesliga weiterhin in Abstiegsgefahr. Immerhin schaffte das Team um Mannschaftsführer Luis La Rocca am Sonntag beim 4:3 über den SV Berliner Brauereien nach dem 0:7 am Vortag über SG EBT Berlin zwei Punkte.

„Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, es war einfach nur phänomenal“, kommentierte Luis den Sieg seiner Truppe am Sonntag. Der Erfolg der Beueler, der das Team dem Klassenerhalt ein Stückchen näher bringt, sicherten am Sonntag Vanessa Aslan Seele/Anna Mejikovskiy im Damendoppel, das zweite Herrendoppel mit den Brüdern Til und Ben Gatzsche, das Mixed mit Mejikovskiy/Till Gatzsche sowie das zweite Herreneinzel von Lennart Konder.

Am Samstag kassierte die Beueler Reserve gegen SG EBT Berlin beim 0:7 die „Höchststrafe“. Viele Spiele verliefen allerdings eng, so unterlag das erste Herrendoppel mit Moritz Rappen/Luis La Rocca in fünf Sätzen mit 11:6, 6:11, 11:8, 7:11, 6:11 gegen die dänische Paarung Philip und Benjamin Klindt. Fast alle anderen Partien gingen zumindest über vier Sätze.

Foto: 1. BC Beuel

Autor
Picture of Henning Bock

Henning Bock

Beitrag teilen