Tolle Stimmung bei der Black Night 2024

Am 2. März fand wieder die beliebte Black Night statt und wieder war die Begeisterung groß. Bei Schwarzlicht flogen leuchtende Federbälle durch die Luft, Spielerinnen und Spieler leuchteten in ihrer neonfarbenen Kleidung. Ca. 60 Badmintonbegeisterte nahmen teil und hatten viel Spaß. Auch die Gäste auf der Tribüne haben gerne zugeschaut. Dort konnte man sich in den Pausen entspannen. An der Theke gab es etwas zu trinken und zu essen. Für alles war gesorgt. Und wer wollte, konnte auf der Tanzfläche abgehen. Das Turnier endete gegen Mitternacht. Anschließend war Party, ebenfalls bei Superstimmung

Dank an die vielen Helferinnen und Helfer, die bei der Organisation und beim Event selbst geholfen haben. So hat z.B Stephan Irsen uns mit der nötigen Technik (Lautsprecher, Mikros, Mischpult) versorgt, Christof Rieck hat seine Diskobeleuchtung aufgebaut (mit Nebelmaschine), Peter die Turnierleitung gemacht und Barbara bei der Anmeldung geholfen. Für die Siegerehrung hatten Hendrik und Jezeil Medaillen vorbereitet, die auch im Dunkeln leuchteten. Außerdem hatten wir Urkunden vorbereitet und für die Ersten gab es zusätzlich eine kleine Erfrischung dazu. Der Getränkeverkauf lief dank Deniz und Selina auch gut. Rundherum wieder ein gelungenes Event.

Autor
Gisela Waschek

Gisela Waschek

Beitrag teilen