Sporteln am 16. April: Spaß für die Kleinsten

Beitrag von Michael Joswig

Die Osterferien konnten für die „Kleinen“ und ihre Eltern am 16.04.2023 mit einem Sporteln beendet werden. Neben den Möglichkeiten, sich auszutoben an Ringen, Seilen, Handballtor, auf einem kleinen Hockeyfeld, an der Tischtennisplatte, im Badmintonfeld, gab es sieben tolle Stationen, die einluden, zu klettern, balancieren, springen, hüpfen, rollen…Und nebenbei konnten die Kinder mit dem Bobbycar herumsausen, auf kleinen Stelzen stolzieren, verschiedene Bodenplatten ausprobieren…Und so gingen die Kinder wieder erfreut und erschöpft mit ihren Eltern nach „bewegten“ 90 Minuten heim.

Die große Resonanz, die das Sporteln erhält, hat uns zu der Überlegung geführt, ein drittes Zeitfenster (13:30 bis 15:00 Uhr) am nächsten Termin probeweise anzubieten.

Autor
Gisela Waschek

Gisela Waschek

Beitrag teilen
Neueste Beiträge