Kaminski/Pohl gewinnen Mauritius International



Lisa Kaminski und Hannah Pohl haben ihren ersten internationalen Turniersieg errungen! Sie gewannen am vergangenen Wochenende die Mauritius International im Damendoppel.

 

Durch Aufgeben der Gegner direkt in die zweite Runde gekommen, gewannen sie ihr erstes Spiel gegen ein junges maledivisches Damendoppel ohne Probleme mit 21:10 und 21:9. Damit standen die beiden Beuelerinnen direkt im Finale. Dort trafen sie auf die Inderinnen Sanyogita Ghorpade und Prajakta Sawant. Die beiden ließen sich trotz eines knappen Spiels nicht aus der Ruhe bringen, blieben konzentriert und setzten sich in zwei Sätzen mit 21:18 und 22:20 durch. Damit gewannen sie das das International Series-Turnier souverän ohne Satzverlust - ein schönes Geburtstagsgeschenk für Lisa, die am Finaltag ihren 27. Geburtstag feierte.

 

Nach ein paar Tagen Urlaub auf der kleinen Insel im indischen Ozean sind Hannah, Lisa und Coach Martin Lemke inzwischen wieder in Beuel eingetroffen und trainieren bereits wieder für die neue Saison.

 

Einen ausführlichen Bericht über das Turnier und die Reise gibt es auf Hannahs und Lisas Homepage: bit.ly/2t6JNQA

 

(Franziska Andre, 24.06.2017)